XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ferienwohnungen und Ferienhäuserim Bayerischen Wald

Geprüft und zertifiziert vom
Deutschen Ferienhausverband e.V
Über 15 Jahre Erfahrung
in der Ferienhausvermittlung
Über 75.000 Ferienwohnungen
europaweit
Gästebewertung
4,5 von 5,0
150 Bewertungen wurden von Urlaubern für
53 Ferienunterkünfte auf Bayerischerwald-Travel abgegeben
Neu bei Bayerischerwald-Travel
Landhaus Waldesruh
Max. 5 Personen
Zimmer: 4
Ort: Spiegelau
ab 50 €
pro Nacht

Aktuelle Bewertung

5,0 von 5,0
Ferienwohnung Frisch

Willkommen im Urlaubsparadies – Bayerischer Wald Ferienwohnungen und Bayerischer Wald Ferienhäuser für Ihren Urlaub

Berge, Wald und Naturparks – all dies bietet die Region im östlichen Bayern direkt an der tschechischen Grenze. Im Sommer kann man beim Wandern und Mountainbiken die wunderschöne Landschaft genießen, im Winter locken die Skigebiete zahlreiche Touristen in die Region. Eine Bayerischer Wald Ferienwohnung oder ein Bayerischer Wald Ferienhaus bietet den idealen Ausgangspunkt für Ihren Urlaub im Naturparadies. Kontaktieren Sie den Vermieter direkt für eine Anfrage. Auch können Sie Ihr Wunschobjekt Bayerischer Wald online buchen. Preiswerte Angebote finden Sie bei unseren Bayerischer Wald Last-Minute-Angeboten.

Bayerischer Wald: Ein großes Wellness-, Sport- und Naturangebot

Die Region steht für Erholung und Entspannung. Vor allem der Wellness-Bereich hat sich in den letzten Jahren im östlichen Bayern stark verbreitet. In zahlreichen Wellness-Landschaften können Sie sich in Saunen, Dampf- und Schwimmbädern sowie bei verschiedensten Massagen entspannen und dem Alltag entfliehen.

Eine Reise in das etwa 100 Kilometer lange Mittelgebirge führt Sie in unberührte Natur und in die größte Waldlandschaft Mitteleuropas. Der Bayerische Wald liegt direkt an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien. Geologisch gehört er zum Böhmerwald, einem Gebirge des Böhmischen Massivs. Der Name Bayerischer Wald kam erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf. Nachdem Regensburg und Passau säkularisiert und dem bayerischen Hoheitsgebiet zugeordnet wurden, wurde das Waldgebiet rund um diese Städte umbenannt. Grund dafür waren vermutlich touristische Zwecke, um die Region klar von Tschechien abzugrenzen und Bayern zuzuordnen. Trotzdem gab es hier lange Begriffsunsicherheiten, die sich erst nach dem zweiten Weltkrieg klärten, als der Begriff Böhmerwald von bayerischen Behörden konsequent vermieden wurde.

Mehrere National- und Naturparks bieten Platz für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Der „Nationalpark Bayerischer Wald“ zwischen Lusen und dem Großen Falkenstein in der Mitte der Region wurde bereits 1970 mit einer Größe von 130 Quadratkilometern vom Freistaat Bayern gegründet und war damit der erste Nationalpark Deutschlands. 1997 wurde er auf 240 Quadratkilometer vergrößert und umfasst dichten Wald, kleine Seen und Hochmoore in einer Höhe von bis zu 1450 Metern. Neben dem Nationalpark gibt es hier auch zwei Naturparks nördlich der Donau, die nicht mit dem Nationalpark verwechselt werden dürfen. Informieren Sie sich auch über Veranstaltungen der Region – es werden regelmäßig Wanderungen oder Informationstouren angeboten.

Die höchste Erhebung der Region ist der Große Arber mit einer Höhe von 1456 Metern. Aber auch sein „kleiner Bruder“, der Kleine Arber sowie zahlreiche weitere Berge überschreiten die 1000-Meter-Marke. Erklimmen kann man die Berge per Seilbahn oder Sessellift oder über die gut präparierten Wanderwege an den Berghängen. Dabei bietet sich ein unvergesslicher Panorama-Blick über die umliegenden Berge und Täler.

Hier können Sie auch eine große Auswahl an Sportangeboten wahrnehmen. Ob Wandern, Nordic Walking, Klettern, Reiten, Angeln oder Golfen, hier schlägt das Sportlerherz höher. Auch bei einem Winterurlaub bietet Ihnen die Region ein großes Sportangebot von Ski fahren über Snowboarden bis hin zu Schlittschuhlaufen auf einem der zahlreichen Seen.

Bayerischer Wald Sehenswürdigkeiten

Neben der atemberaubenden Natur mit ihren Bergen und Wäldern gibt es auch viele kulturelle Schätze zu entdecken. Ob Museen, Kirchen oder Bergwerke – die Bayerischer Wald Sehenswürdigkeiten lassen keine Wünsche offen. In vielen Sehenswürdigkeiten gibt es auch die Gelegenheit ein kleines Päuschen einzulegen, um das typisch bayerische Essen kennenzulernen.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Urlaub und einen schönen Aufenthalt in Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus im Bayerischen Wald.